Datenschutzerklärung

 

Datenschutzerklärung

 

Präambel

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung auf sämtlichen Seiten der Website https://www.sugaringcane.de. Es handelt sich hier um eine Shopseite, d.h. Sie können direkt über das Internet unsere Waren einkaufen. Daher verwenden wir im Folgenden für sämtliche Seiten der Website den Begriff Onlineshop.

Wir klären Sie über Arten, Umfang und Zwecke der Verarbeitung von personenbezogenen Daten innerhalb unseres Onlineshops auf. Hinsichtlich der verwendeten Begrifflichkeiten verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

1. Verantwortlicher

Sugaring Cane GmbH
Geschäftsführerin Susanne Blair
Unter den Linden 32
28759 Bremen
Telefon +49(0)421 69 20 54 32
Fax +49(0)421 69 20 54 35
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Impressum: https://www.sugaringcane.de/de/impressum.html

2. Betroffene

Von der Datenverarbeitung im Rahmen unseres Onlineshops sind die Besucher bzw. die Nutzer betroffen. Im Folgenden verwenden wir einheitlich den Begriff Nutzer.

Nutzer, die Waren über den Onlineshop bestellen, sind teilweise im Interesse der Klarstellung als Kunden bezeichnet.

3. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck der Verwendung

Wir erheben im Rahmen unseres Onlineangebots zunächst von allen Nutzern Nutzungs- und Zugriffsdaten sowie Meta- und Kommunikationsdaten.

Zusätzlich zur vorgenannten Datenverarbeitung setzen wir beim Besuch unserer Website einen einige Tools sowie Cookies ein. Dies finden Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung im Einzelnen erläutert.

Darüber hinaus können Sie unseren Onlineshop grundsätzlich besuchen, ohne dass die weitere Eingabe von personenbezogenen Daten durch Sie notwendig wäre.

Wenn Sie allerdings mit uns Kontakt aufnehmen oder sich für den Bezug unseres Newsletters anmelden, erheben wir zusätzlich Bestandsdaten (Name, Adresse) sowie Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer) in dem Umfang, wie Sie ihn uns freiwillig mitteilen.

Bei der Nutzung unseres Onlineshops zum Einkauf ist die Erhebung der vorgenannten Bestandsdaten und Kontaktdaten obligatorisch, darüber hinaus ist die Verarbeitung von Vertragsdaten und Zahlungsdaten notwendig.

Diese möchten wir Ihnen im Einzelnen näher erläutern.

a) Besuch des Onlineshops

Beim Besuch unseres Onlineshops werden durch den von Ihnen genutzten Internetbrowser auf Ihrem Endgerät (PC, Laptop, Smartphone, Tablet o.ä.) automatisch Informationen an den Server gesendet auf dem unsere Website gehostet wird. Die folgenden Zugriffsdaten werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

  • Name/URL der abgerufenen Website,

  • Referrer-URL (zuvor besuchte Website, von der aus der Zugriff erfolgt)

  • übertragene Datenmenge,

  • verwendeter Browser nebst Version und Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name des anfragenden Access-Providers.

Diese Informationen werden von uns bzw. unserem Webhoster temporär in einem sog. Serverlogfile gespeichert. Die genannten Zugriffsdaten werden zu folgenden Zwecken erhoben und gespeichert:

  • Ermöglichung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus,

  • Sinnvolle und komfortable Nutzbarkeit unserer Website,

  • Aufrechterhaltung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen aufgrund der aufgelisteten Zwecke gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Die erhobenen Daten werden keinesfalls zu dem Zweck verwendet, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

b) Kontaktaufnahme

Auf unserem Onlineshop sind verschiedene Kontaktmöglichkeiten genannt. Die Kontaktaufnahme kann dabei einerseits so erfolgen, dass diese nicht über den Onlineshop direkt erfolgt, sondern separat davon (Post, Telefon, Fax, E-Mail). Andererseits können Sie auch über das hier angebotene Kontaktformular eine Anfrage an uns senden. Dazu müssen Sie die Kenntnisnahme dieser Datenschutzerklärung sowie Ihr Einverständnis bestätigen.

Bei der Kontaktaufnahme mit uns über die vorgenannten Kanäle werden Ihre freiwilligen Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet.

Wir löschen die Anfragen bzw. die dadurch erhaltenen Daten, sobald diese nicht mehr erforderlich sind - vorbehaltlich gesetzlicher Archivierungs- und Aufbewahrungspflichten. Wir überprüfen die Erforderlichkeit regelmäßig.

c) Newsletteranmeldung

Sie haben die Möglichkeit, auf unserem Onlineshop einen Newsletter zu beziehen, indem sie sich dazu anmelden. Wir benutzen hierfür ein Double-opt-in-Verfahren. Wenn Sie den angebotenen Newsletter beziehen möchten, benötigen wir von Ihnen die Angabe einer E-Mail-Adresse, die Bestätigung der Kenntnisnahme unserer Datenschutzerklärung sowie die ausdrückliche Einwilligung, dass Sie den Newsletter erhalten möchten. Weitere Daten von Ihnen benötigen wir nicht bzw. wir verarbeiten diese nur, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen. Diese Daten verwenden wir ausschließlich für den Versand des Newsletters und nicht für andere Zwecke.

Die Verarbeitung der bei der Newsletteranmeldung eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die Einwilligung zur Speicherung dieser Daten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter oder durch eine kurze E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die von Ihnen allein zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns verarbeiteten Daten werden von uns bis zu Ihrer Abmeldung aus dem Newsletterempfang gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht.

d) Nutzung des Onlineshops zum Einkauf

Damit Sie unseren Onlineshop zum Einkauf nutzen können, ist es über die voranstehend geschilderte Verarbeitung hinaus erforderlich, dass wir Ihre Kundendaten - Bestandsdaten, Kontaktdaten, Vertragsdaten und Zahlungsdaten - verarbeiten. Die in diesem Zusammenhang erforderlichen Pflichtangaben sind jeweils gekennzeichnet. Die Pflichtangaben sind für den Vertragsschluss bzw. die Vertragsabwicklung notwendig.

Die benannten Kundendaten verarbeiten wir zur Erfüllung unserer vorvertraglichen und vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO.

Die Löschung der Kundendaten erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungsfristen oder ähnlicher Fristen, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle zwei Jahre überprüft.

Allerdings gibt es gesetzlichen Archivierungspflichten mit anderen Fristen. In diesen Fällen erfolgt die Löschung der entsprechenden Kundendaten nach Ablauf der Frist, die sich aus der gesetzlichen Vorgabe ergibt.

Nach gesetzlichen Vorgaben muss die Aufbewahrung insbesondere gemäß § 257 Abs. 1 HGB (etwa Handelsbücher, Lageberichte, Handelsbriefe, Buchungsbelege, Eröffnungsbilanzen, Jahresberichte, Inventare) für 6 Jahre sowie gemäß § 147 Abs. 1 AO (etwa Geschäftsbücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handels- und Geschäftsbriefe und sonstige Unterlagen, soweit sie für die Besteuerung von Bedeutung sind) für 10 Jahre erfolgen.

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere zulässige oder gesetzlich notwendige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. Das gilt z.B. für die voranstehend genannten Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen. Diese Daten werden gesperrt und nicht mehr für andere Zwecke verarbeitet.

Sie haben die Möglichkeit, in unserem Onlineshop ein Kundenkonto anzulegen, um den Shop über eine von Ihnen bestimmte Dauer komfortabel wiederholbar für Bestellungen nutzen zu können. Die Daten in einem von Ihnen gegebenenfalls angelegten Kundenkonto bleiben dort gespeichert, bis das Kundenkonto gelöscht wird.

 

4. Zusammenarbeit mit Dritten im Rahmen dieses Onlineshops

a) Grundsätze

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn dies gesetzlich erlaubt ist (z.B. nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, wenn dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist ), wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO), eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO) oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO).

Das gleiche gilt, sofern wie unter Ziff. 5 näher beschrieben einzelne Daten in den USA verarbeitet werden. Bei den USA handelt es sich um ein Drittland außerhalb der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums, so dass in diesen Fällen die Verarbeitung nur aufgrund des Vorliegens der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO durch das „Privacy Shield“ oder durch Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen, so genannter „Standardvertragsklauseln“, erfolgt.

Sofern es notwendig ist, Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ zu befassen, geschieht dies gemäß Art. 28 DSGVO.

b) Datenübermittlung bei Bestellung und Warenversand

Wir übermitteln personenbezogene Daten im Rahmen der Vertragsabwicklung nur dann an Dritte, wenn dies zu eben dieser Vertragsabwicklung notwendig ist. In der Regel betrifft dies nur die mit der Lieferung der von Ihnen bestellten Ware betrauten Unternehmen oder das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

Eine darüber hinausgehende Weitergabe personenbezogener Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie in die Weitergabe ausdrücklich eingewilligt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte zu Zwecken der Werbung erfolgt unter keinen Umständen.

 

5. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Als Cookies werden kleine Dateien bezeichnet, die Ihr Browser beim Besuch unserer Website automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um die Nutzung unseres Angebots für Sie komfortabler zu gestalten. Durch diesen Einsatz erhalten wir bestimmte Informationen über den Einsatz Ihres Endgeräts. Wir erhalten jedoch keinesfalls unmittelbar Kenntnis Ihrer Identität.

Es gibt unterschiedliche Arten von Cookies. Cookies können temporär oder permanent gespeichert bleiben, es gibt unsere „First Party Cookies“ und „Third Party Cookies“ von anderen Anbietern als uns. Zu den anderen Anbietern beachten Sie bitte insbesondere Ziff. 5 unten.

Temporäre Cookies, sog. „Session Cookies“, dienen dazu zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird gegebenenfalls automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Zusätzlich setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Insgesamt handelt es sich bei den in unserem Onlineshop eingesetzten Cookies in erster Linie um solche, die der Sicherheit und der Durchführung des Bestellvorgangs im Onlineshop dienen. Damit wird z.B. erfasst, welche Produkte im Warenkorb liegen, oder die gewählte Bezahlart. Zudem soll gewährleistet werden, dass es sich bei Ihnen als Nutzer um einen echten Menschen handelt, die Eingabeformulare sollen vor SPAM und sonstigem Missbrauch geschützt werden. Außerdem kommen Cookies unserer Zahlungsdienstleister zum Einsatz, damit der Bezahlvorgang abgewickelt werden kann. Ohne diese Cookies wäre das Betreiben des Onlineshops nicht sinnvoll möglich.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind daher für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO sowie für die genannten Zwecke nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO zur Erfüllung vorvertraglicher sowie vertraglicher Verpflichtungen gegenüber den Kunden des Onlineshops erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Falls Sie nicht möchten, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, müssten Sie die entsprechende Einstellung in den Systemeinstellungen Ihres Browsers selbst vornehmen. Bereits gespeicherte Cookies können ebenfalls in den Systemeinstellungen des jeweiligen Browsers gelöscht werden.

Bitte beachten Sie, dass die Einschränkung oder die vollständige Deaktivierung der Möglichkeiten des Einsatzes von Cookies dazu führen kann, dass unser Onlineshop nicht vollständig dargestellt wird bzw. nicht oder nicht vollständig nutzbar ist.

 

6. Plugins und Tools

Im Folgenden sind die auf unserem Onlineshop eingesetzten Tools näher erläutert, ebenso wie die Möglichkeiten der Deaktivierung bzw. Opt-Out-Wahlmöglichkeiten. Bitte beachten Sie erneut unsere Hinweise allgemein zu den Cookies unter Ziff. 5

Sollten Sie irgendwann einmal alle Cookies auf Ihrem Rechner löschen, müssen Sie alle jeweiligen Opt-Out-Cookies erneut setzen.

a) Google reCAPTCHA

Wir nutzen das Tool „reCAPTCHA” in unserem Onlineshop. Anbieter ist die Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf unserem Onlineshop (z.B. im Kontaktformular, bei der Newsletterbestellung oder im Bestellformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Nutzers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Nutzer den Onlineshop besucht. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Nutzers auf der Shopseite oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Sie als Nutzer werden nicht gesondert darauf hingewiesen, dass eine Analyse stattfindet.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Webangebote vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

 

b) Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Dessen Anbieter ist ebenfalls die Firma Google. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP-Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit unserer Geschäftsräume. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

 

c) Paypal

Unser Onlineshop nutzt als Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-prev?locale.x=de_DE#6.

Aufgrund dessen werden in unserem Onlineshop Cookies von PayPal eingesetzt. Diese Verarbeitung ist für uns notwendig, um die komplikationslose Zahlungsabwicklung mit unseren Kunden durchführen zu können.

Diese durch Cookies erfolgende Datenverarbeitung ist für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich, außerdem zur nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO, da dies für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

 

7. Ihre Rechte als Nutzer

Vorbehaltlich entgegenstehender gesetzlicher Vorgaben, z.B. die bereits erwähnten Handelsgesetze oder Steuergesetze, haben Sie uns gegenüber die folgenden Betroffenenrechte:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen, insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung;

  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen;

  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren: Sie können sich an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

 

8. Widerrufsrecht

Sie haben zusätzlich das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

 

9. Widerspruchsrecht

Sie können auch jederzeit der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO widersprechen, insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

10. Datensicherheit

Wir setzten im Rahmen eines jeden Onlineshop-Besuchs das anerkannte SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe ein, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Die aktivierte Verschlüsselung der einzelnen Seite unserer Website erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

Auch beim Zahlungsverkehr über den Onlineshop erfolgt die Datenübertragung ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Bei dieser verschlüsselten Kommunikation können die Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, also nicht von Dritten mitgelesen werden.

Im Übrigen setzten wir entsprechend der technologischen Entwicklung aktuelle und ständig aktualisierte technische sowie geeignete organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre Daten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen.

 

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Notwendige Änderungen bleiben vorbehalten. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Seite/URL https://www.sugaringcane.de/de/datenschutzerklaerung.html von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen